Qualitätssicherung

hersteller

FAM

Seit 30 Jahren steht Fuchshofer für Innovation und Exzellenz in mittlerweile vier Fertigungsbereichen. Der Leitspruch "Heute besser als gestern, morgen besser als heute!" spiegelt den erfolgreichen Weg wider. Seit 1994 in der CNC-Fertigung etabliert, werden 58 hochmoderne Bearbeitungszentren, darunter Drehzentren bis zu 9 Achsen, Fräszentren mit 3-, 4- und 5-Achsen, Drahtschneiden, Flach- und Rundschleifen sowie ein effizientes CAM-System/Werkzeugmanagement betrieben. Unsere Materialien umfassen Aluminium, Vergütungsstähle, gehärtete Stähle, Edelstähle, Nickelbasislegierungen, Titanlegierungen und Kunststoffe. Seit 2005 wird auch auf Ultrasonic-Technologie für präzise Bearbeitung von Keramik, Verbundstoffen, Hartmetall, Quarzglas, Zerodur und Saphir gesetzt. Die 17 Ultrasonicmaschinen ermöglichen Ultraschall-Bohren, -Schleifen und -Fräsen. Die Gründung der Fuchshofer Advanced Manufacturing im Jahr 2017 markiert den Einstieg in die Additive Fertigung. Im Frühjahr 2024 wird der Großformatdrucker EP-M650 installiert, das derzeit größte LPBF-System mit einem Bauraum von 650 x 650 x 800 mm. Die additive Fertigung mit CNC-Nachbearbeitung setzt Maßstäbe und wird durch die innovativen Drucker mit unterschiedlichen Bauraumvolumen unterstützt. Unsere druckbaren Materialien umfassen eine breite Palette, darunter Inconel® 718 + 625, Edelstahl 316L, 1.2709 Werkzeugstahl, m4pTMCXplus, Rein-Kupfer (CuCP), m4pTMCH100-Fe, Ti6Al4V/Ti64, AlSi10Mg, m4pTMStrengthAl und m4pTMPureAl.

Standorte: AT

hersteller

hersteller

Additive Marking

Standorte: DE

händlerdienstleister

händlerdienstleister

Antonius Köster

Standorte: DE

hersteller

hersteller

Artec3D

Standorte: LU

hersteller

hersteller

Sonotec

Standorte: DE

hersteller

hersteller

TÜV SÜD AG

Standorte: DE

hersteller

hersteller

Volume Graphics

Standorte: DE

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land