veranstaltung

3D-Tage NORD

Einen ganzen Tag lang Trends und Technologien live aus Südwestfalen: 2019 fanden erstmals die 3D-Tage NORD in der Phänomenta in Lüdenscheid statt. Top-Namen der Branche konnten als Aussteller und Referenten gewonnen werden und 200 Gäste waren begeistert. Für 2021 war eine Neuauflage geplant. Wegen der Unsicherheiten rund um die Corona-Entwicklung in diesem Herbst, hat sich das Veranstalterteam nun doch für eine Onlinekonferenz entschieden.

Termin: 3D-Tage NORD

7. Oktober 2021
Online
www.3d-tage-nord.de

Am 7. Oktober gibt es einen Tag lang Vorträge und Talk live aus Südwestfalen. Viele Gäste werden vor Ort im Studio sein und über die aktuellen Trends, Technologien und die Zukunft des 3D-Druck berichten.

So wird Prof. Gerd Witt, Universität Duisburg, einen Blick in die Zukunft des 3D-Drucks werfen. Auch konkrete Anwendungsbeispiele kommen nicht zu kurz – so z. B. von Gira zum Thema Sonderanfertigungen für Endkunden oder von Antonius Köster, der medizinische Anwendungen präsentieren wird. Auch das Kunststoffinstitut in Lüdenscheid und die FH Südwestfalen sind mit Vorträgen vertreten.

Die Zuschauer können das Ganze über Zoom verfolgen – und das sogar kostenlos. Die komplette Agenda und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: www.3d-tage-nord.de

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land