veranstaltung

Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference 2023

Die Fraunhofer DDMC ist eine vom Fraunhofer Kompetenzfeld Additive Fertigung organisierte englischsprachige Konferenz und lädt vom 15. bis 16. März 2023 wieder als Präsenztagung zur Diskussion über neue Entwicklungen der Additiven Fertigung einschließlich ihrer industriellen Anwendung ein.

Konferenzleiter Dr. Bernhard Müller versammelt kommenden März wieder hochqualifizierte Teilnehmer aus der Additiven Fertigung in Berlin.

Konferenzleiter Dr. Bernhard Müller versammelt kommenden März wieder hochqualifizierte Teilnehmer aus der Additiven Fertigung in Berlin.

Termin: DDMC 2023

Termin: 15. – 16. März 2023
Berlin (D)
www.ddmc-fraunhofer.de

Konferenzteilnehmer während der Präsentation eines Papers

Konferenzteilnehmer während der Präsentation eines Papers

Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesundheit und auf die Gesellschaft werden ebenso diskutiert. Die DDMC bringt Wissenschaft und Industrie aus der ganzen Welt zusammen und findet seit 2012 in der Regel alle zwei Jahre statt. Während der letzten Fraunhofer DDMC nahmen 140 Teilnehmer aus Industrie und Forschung aus 21 Ländern teil; diese Konferenz fand am 23. Juni 2020 erstmalig (und hoffentlich einmalig) virtuell statt.

Spannende Vorträge zu Innovationen und Entwicklungen im Bereich der Additiven Fertigung sind zentrales Element der DDMC. Aber auch Austausch und Netzwerken sind von großer Bedeutung.

Spannende Vorträge zu Innovationen und Entwicklungen im Bereich der Additiven Fertigung sind zentrales Element der DDMC. Aber auch Austausch und Netzwerken sind von großer Bedeutung.

Auf der Fraunhofer DDMC 2023 werden an zwei Tagen faszinierende Entwicklungen in der Additiven Fertigung und 3D-Drucktechnologie präsentiert. Über 50 Vorträge von AM-Experten aus Industrie und Forschung gestalten ein spannendes Programm dieser neuen DDMC-Ausgabe. Die Vorträge werden u. a. die Themenbereiche Extrusions- und Multimaterialtechnologien, Digitale Produktion, Qualität, Pulver sowie 3D-gedruckte Elektronik umfassen. Die traditionelle Abendveranstaltung zum Networking findet dieses Mal im historischen Keller des Weihenstephaner, mitten in Berlin und nicht weit vom Tagungshotel entfernt, statt.

Preisverleihung des Best Paper und Best Poster Awards auf der Fraunhofer DDMC 2018. V. l. n. r.: Martin Schäfer (Mitglied des Scientific Committee), Dr. Irina Smolina (Bestes Poster), Dr. Andreas Bauereiß (Bestes Paper), Wouter Gerber (Mitglied des Scientific Committee), Dr. Bernhard Müller (Konferenzleiter).

Preisverleihung des Best Paper und Best Poster Awards auf der Fraunhofer DDMC 2018. V. l. n. r.: Martin Schäfer (Mitglied des Scientific Committee), Dr. Irina Smolina (Bestes Poster), Dr. Andreas Bauereiß (Bestes Paper), Wouter Gerber (Mitglied des Scientific Committee), Dr. Bernhard Müller (Konferenzleiter).

Wir freuen uns ganz besonders, vier renommierte Experten für Additive Fertigung auf unserer Konferenz als Keynote-Speaker begrüßen zu dürfen – Aditya Chandavarkar (Unternehmer, Indien), Dr. Barbara Imhof (Liquifer Systems Group, Österreich), Prof. Mihaela Vlasea (University of Waterloo, Kanada) und Dr. Özlem Weiss (Expertants GmbH, Frankfurt am Main).

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land